Fisch Salate

Lengfisch mit Gurken – Apfelsalat

So, jetzt habe ich wieder Zeit zum Schreiben!

In den letzten Wochen habe ich viel Zeit an meiner Nähmaschine verbracht und gestern und vorgestern waren Hans und ich in Neu – Scharrel auf einem Handwerkermarkt, booh war der schön!!

Viele liebe Menschen, gute Gespräche, einen ganz tollen Verkauf und ein Kaiserwetter!

Eben den „goldenen Oktober.

Jetzt aber zum Essen: Letzte Woche habe ich uns zu Mittag leckeren Fisch gebraten: Lengfisch, kennt Ihr den?

Ich stell ihn Euch mal vor: Der Lengfisch ist ein dorschartiger Fisch mit weißem, relativ festem Fleisch und reich an Vitamin D und B12 und lecker!!

In einem Fischgeschäft im benachbarten Ammerland kaufe ich (nach freundlichen Beratung) gerne unseren Fisch und da habe ich auch den Lengfisch gefunden.

Ich hab das Filet durchgeschnitten, abgespült, gesalzen und mit Zitronensaft beträufelt. Das Mehl, das verschlagene Ei und das Paniermehl mit Salz, Pfeffer und etwas getrocknetem Dill vermischt und das Filet darin paniert.

In der Pfanne in heißem Öl – Buttergemisch von beiden Seiten kurz angebraten.

Noch etwas ohne Hitze nachgaren lassen und zur Seite gestellt.

Vorher hatte ich uns den Salat gemacht.

Die letzten zwei Gurken (die Schale war nicht mehr so schön) und den Apfel geschält und entkernt.

In kleine Würfelchen geschnitten

Eine Marinade aus:

3 Esslöffel Olivenöl, 2 Essl. Salata, 1 Essl. Zitronensaft, 1 Kaffeelöffel Honig, 1 Essl. Aprikosenmark mit Balsamico, 1 Teel. Knorr – Salatkrönung und 1 Essl. Salat Mix (ganz schön viel, stimmts) in einem Schüttelbecher vermischt und mit den Gurken – Apfelstückchen vermengt.

Einfach nur LECKER!

Mit Pellkartoffeln und einer weißen Senfsoße hat es uns hervorragend geschmeckt.

Beim nächsten Einkauf werde ich uns bestimmt wieder Lengfisch mitbringen, probiert den doch auch mal, Ihr werdet begeistert sein.

Bis bald Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.