Fleisch Gemüse Nudeln

Schweinefilet mit Champignons und Spätzle

Schweinefilet mit Champignons und Spätzle

Das Rezept stammt von weight watchers, aber ich habe es mit ein paar Kleinigkeiten verändert.

Das Filet wog knapp 500 gr.

und ich hab es kurz abgespült, trocken getupft und in der heißen Pfanne in 1 Esslöffel Öl nur kurz von allen Seiten angebraten.

Mit Salz und Pfeffer gewürzt und in eine Auflaufform

bei 120° für 20 Minuten in den heißen Backofen gestellt.

Vorher habe ich uns aber die Spätzle gemacht,

wie immer nach meinem eigenen Rezept, diesmal habe ich aber nur die Hälfte genommen.

Ein leckerer Salat aus Gurke, Honigmelone und Birne (den habe ich schon so oft gemacht und jetzt in der kalten Zeit schmeckt er uns auch am besten) und neben der Gurke nehme ich immer gerade das, was ich zu Hause habe.

Während das Filet im Backofen langsam garte, habe ich 1 kleingeschnittene Zwiebel zusammen mit 10 mittelgroßen, braunen Champignons ( in Scheiben geschnitten) in dem Bratfett angeschmort.

2 Esslöffel Creme fraiche, 1 Esslöffel TK 8 Kräuter und etwas Gemüsebrühe dazu und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Die fertigen Spätzle auf den Teller, die Champignonsoße darüber und aufgeschnittene Filetstücke drauf gelegt.

Mit dem Salat dazu hatten wir ein super leckeres Mittagessen und für heute haben wir auch noch etwas übrig. Eure aunt meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.