Geflügel Reis

Frikassee

Ich habe euch doch von unserem leckeren Kikok – Hähnchen ( das hatte ein Gewicht von 1500 gr.) und dem Salat davon erzählt.

Gestern haben wir dann noch Reis mit Frikassee vom Rest gegessen. Unglaublich was man alles von so einem Hähnchen machen kann!

In einem Topf habe ich 2 Esslöffel Butter mit 2 Esslöffel Mehl, etwas Salz und Pfeffer verrührt und mit der Brühe aufgefüllt. Langsam einköcheln lassen und

ähnlich wie beim Salat, mit TK Erbsen, geschnittenen Champignons, Spargelstückchen und dem kalten Fleisch vermischt. Kurz durchgaren lassen und mit Zitronensaft, 1 Kaffeelöffel zerkleinerten Kapern und 1 Schuß Sahne abgeschmeckt.

Mit gekochtem Reis hatten wir ein leichtes, aber köstliches Mittagessen.

Zum Nachtisch hatte ich uns einen Obstsalat gemacht, aber von dem erzähle ich euch später.

Ich wünsche euch eine schöne Woche, eure Aunt Meggie

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.