Kräuter Nudeln

Pasta Mezzelune

„Pasta Mezzelune“

… was für ein Name oder darf ich auch einfach gefüllte Nudeltaschen sagen?

So sehen sie aus: Ein frisches Produkt aus der Kühltheke, gefüllt mit Lachs und einer Honigfüllung.

Ich hab sie beim Einkauf entdeckt und gleich Appetit bekommen. Gekauft und heute Mittag hatten wir sie zusammen mit einer leckeren Soße als köstliches Mittagessen!!

Die Pasta braucht in kochendem Salzwasser ja nur 6-7 Minuten köcheln

und die Soße ging auch ratz – fatz:

Ich hab etwas Olivenöl in der Pfanne erhitzt und den Inhalt von 1 Glas Champignons und 100 gr. gewürfeltem Hähnchenfleisch angebraten

Mit 150 ml. Sahne aufgefüllt und mit etwas geschnittenem Käse,

Salz und Pfeffer verrührt. Kurz aufgekocht und mit 1 Kaffeelöffel TK Kräuter vermischt.

Die abgetropften Teigtaschen auf einen Teller gelegt

und mit der Soße bedeckt

So schnell und so „lecker“

Das müßt ihr probieren, eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.