Auflauf Gemüse Obst

Reste- Auflauf und Früchte-Smoothie

Heute habe ich mal wieder was für Euch: Ein Reste – Auflauf und einen Smoothie!

Ich schau fast jeden Tag nach Gefrorenem ( Im Gefrierschrank und in der Gefriertruhe) und versuche, möglichst alles zu verbrauchen. Ob Fleisch, Gemüse und vor allem Obst. Die neuen Blaubeeren und auch die Johannisbeeren im Garten fangen schon langsam an reif zu werden. Da muss alles vom Vorjahr weg und man kann so vieles daraus machen.

Erst mal aber zum Auflauf: Ich habe 2 Handvoll Nudeln in kochendem Salzwasser knapp gar gekocht und in eine gefettete Auflaufform gefüllt.

200 gr. gefrorene Paprikastücke, 225 gr, Hähnchenbrustwürfel und eine kleine Dose Buntes Mixgemüse (140 gr.) mit den Nudeln vermischt.

Eine Sosse aus 1 Ei, 1/2 Becher Creme fraiche, 1/2 Becher Sahne, 6 Esslöffel Milch, 1 Ecke Kräuterschmelzkäse, Salz und Pfeffer verrührt und darauf verteilt. Mit geriebenem Emmentaler bestreut

und für 60 Minuten bei 175° in Backofen gegart.

Als Nachtisch gab es einen leckeren,  gekühlten Smoothie:

2 Tassen kaltes Wasser in den Smoothiemaker, dazu 1/2 ungeschälten, aber entkernten Apfel, 1 Banane, 2 Tassen gefrorene Blaubeeren, 1 Teelöffel Honig, Saft 1/2 Zitrone und 1/4 Teelöffel Zimt und alles gemixt.

Mit Kokosmilch aufgefüllt und noch einmal durchgemixt, fertig!!

Nach einer Stunde war unser Auflauf fertig

und wir hatten ein leckeres Mittagessen und einen köstlichen Nachtisch.

Ich wünsche euch ein sonniges Wochenende und wenn ihr Appetit bekommen habt, macht es mir einfach nach. Eure Aunt Meggie.

Übrigens: Der Smoothiemaker ist aus unserer Küche nicht mehr weg zu denken, einfach genial das Teil!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.