Backen Kuchen

Zitronenkuchen

Ach ja, ich wollte Euch doch noch den Zitronenkuchen vorstellen, den ich in der vergangenen Woche gebacken habe. Da unsere Familie fast vollständig war, lohnte es sich diesen Kuchen zu backen.

Allerdings war er dann auch schnell verputzt, aber ein Stück hab ich zu einer Tasse Tee und fürs Foto gerettet.

Für den Boden habe ich 250 gr. Butter und 250 gr. Zucker schaumig geschlagen. Nach und nach 4 Eier, 300 gr. gesiebtes Mehl und 1 Päckchen Backpulver gleichmäßig untergehoben.

In eine gefettete Springform gefüllt, glattgestrichen und bei 175° Heißluft in 45 Minuten abgebacken.

In einem kleinen Topf habe ich 2 Tassen Wasser, 1 Tasse Zucker, 2 Eier, 2 Kaffeelöffel Maizena (oder ein anderes Stärkemehl) und den Saft von 2 Zitronen unter Rühren aufgekocht.

1 Becher (200 ml.) Sahne steif geschlagen und unter den abgekühlten Pudding gerührt.

Nach dem Auskühlen habe ich den Boden 2x waagerecht durchgeschnitten und mit der Creme gefüllt.

100 gr. Puderzucker mit 1 Esslöffel heißem Wasser verrührt und auf den fertigen Kuchen verteilt.

Selbst in einer kleinen Runde lohnt es sich, diese Kuchen zu backen. Ihr könnt evtl. die Sahne weglassen, kalt gestellt und gut durchgezogen, hält er sich etliche Tage. Schönen Sonntag und guten Appetit wünscht Euch Eure Aunt Meggie.

P:S: Wenn Ihr Euch nicht zutraut, die Creme im Topf direkt auf der Platte zuzubereiten, erhitzt sie im Wasserbad, dann gelingt sie ganz bestimmt!

2 Kommentare

  1. habe den zitronenkuchen schon öfter nachgebacken. sowas von lecker. in kleine stücke(3x3cm ca.) geschnitten so zum tee einfach toll. danke für tolle anregungen.L.G.Ingrid!

  2. Hallo Ingrid!
    Ich freu mich, wenn Dir meine Rezepte gefallen und der Kuchen schmeckt uns auch immer wieder.
    Leider hab ich eins Deiner Kommentare gelöscht (aus Versehen) Dabei freu ich mich doch über eine Nachricht von Dir.
    Sorry und liebe Grüße zurück, Aunt Meggie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.