Garten Verschiedenes

Neues Beet

Guten Morgen, liebe Freunde!

Ich muß Euch wieder einmal vertrösten, denn meine Gesundheit läßt noch zu wünschen übrig!

Die eine Sache ist fast ausgestanden und jetzt kämpf ich mit meiner lädierten Schulter. Au weia, dass tut weh!!

Nach fast einer Woche versuch ich jetzt mal zu tippen, mehr recht (rechts) als schlecht.

In unserem Garten stand bis zum letzten Herbststurm eine Kastanie:

In all den Jahren wunderschön, von Funkien, Farn, Waldmeister, Elfenblume und Vergissmeinicht umgeben. Hier und da eine Feldstein, mit Moos bewachsen und eine blaue Bank zum Ausruhen daneben.

Aber von innen war der Baum morsch und da hatte der späte Herbststurm  (ich glaub das war schon Dezember) leichtes Spiel!

Zum Glück war er dann auf den Wall und nicht aufs Gewächshaus gefallen, es war drum herum fast nichts kaputt gegangen, aber traurig waren wir alle!

Jetzt zum Frühling sollte das Beet wieder in Ordnung gebracht werden und da hat uns eine liebe Gartenfreundin geholfen. Hier und da standen einige Rhodos zu dicht zusammen und die haben jetzt ihren neuen Platz. Ich konnte nur daneben stehen und hier und da mal kommandieren und als alles fertig war, ein Foto machen:

Was meint Ihr, dass sieht doch hübsch aus?

Wir sind auch sehr zufrieden und mit dem Schreddergut dazwischen, ist das Beet jetzt pflegeleicht und der Untergrund trocknet nicht so schnell aus.

Macht Euch ein schönes Wochenende, Eure Aunt Meggie

3 Kommentare

  1. Hallo Ingrid!
    Ja, die Ecke sieht ohne Baum verändert aus und darum hab ich die „Kastanie“ auch noch mal verlinkt, so hab ich das Bild ab und zu mal vor Augen.
    Liebe Grüße zurück und danke.

  2. Hallo Margret – seit deinem Unfall denken wir viel an dich und hoffen, dass es dir bald besser gehen wird. Die ganze Nachbarschaft ist bestürzt!
    Nun steht auch noch das berühmte Sängerfest an und alle Beteiligten sind sehr traurig, dass ihr nicht daran teilnehmen könnt.
    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und auf jeden Fall eine schnelle Genesung!

    Liebe Grüße von den Nachbarn Ley

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.