Brot

Sesambrot

Gestern hab ich uns mal wieder ein Brot im Brotback – Automaten gebacken.

Das Rezept stand im Internet bei „Marions Kochclub“ und da ich im Moment mein neues Öl von „MeineÖle.de ausprobiere, war das das richtige für mich. Den Koriander hatte ich nicht im Haus und hab ihn dann einfach weggelassen.

In meinem Backautomaten habe ich zuerst 380 ml. Wasser gegeben. Dann 3 Esslöffel Sesamöl, 550 gr. Weizenmehl, 6 Esslöffel Sesam (in der trockenen Pfanne kurz geröstet), 1 1/2 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel Zucker und 1 Päckchen Trockenhefe dazu.

Den Automaten auf Weißbrot und helle Bräune gestellt und nach gut 3 Stunden war unser Brot fertig.

So sah das Brot heute morgen aus und zum Frühstück hat es uns sehr gut geschmeckt.

Schaut Euch doch mal den „MeineÖle.de“ Blog an, vielleicht findet Ihr auch etwas Feines, Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .