Frühstück Kartoffeln Kochen

Bauernfrühstück

Was uns immer gut schmeckt, preiswert und schnell gekocht ist, ist das Bauernfrühstück!

Ich habe 800 gr. gekochte, wieder abgekühlte Kartoffeln in Scheiben geschnitten. 50 gr. Margarine in einer Pfanne erhitzt und 1 kleine Zwiebel (kleingeschnitten) darin angeschmort. Dann aber wieder heraus genommen und zur Seite gestellt, da sie sonst leicht schwarz werden.

Jetzt die Kartoffelscheiben darin gebraten und ab und zu umgedreht. Mit etwas grobem Salz und Pfeffer (nach Geschmack) gewürzt, die geschmorten Zwiebeln und 75 gr. magere Schinkenwürfel dazu gegeben.

Langsam weiter garenlassen und zum Schluß:

 4 Eier mit 8 Eßlöffel Milch (1,5%), Salz, Pfeffer und Kräuterlingen kräftig verrührt und über die Kartoffeln gegeben. Kurz stocken lassen und mit eingelegtem Kürbis oder Gurken eine leckere Mahlzeit, die wenig Zeit beansprucht.

 Laßt es euch doch auch mal so gut schmecken, Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.