Backen Lieblinge Torten

Erdbeer – Geburtstagstorte

Heute ist ein ganz besonderer Tag, unsere Jolanda hat Geburtstag und wird „VIER“

Was für eine Freude und an Oma einen Wunsch: Eine Erdbeertorte!

Die soll Sie natürlich auch haben. Aber ein einfacher Obstboden mit Erdbeeren war mir zu wenig und eine Schicht – Sahnetorte zu mächtig.

Ich habe gestern 100 gr. weiche Butter mit 50 gr. geraspeltem Marzipan, 75 gr. Zucker und 1 Esslöffel von meinem Vanillezucker schaumig gerührt. 2 Eier und 2 Esslöffel Milch dazu und nach und nach 125 gr. Mehl, 50 gr. geriebene Mandeln und 1 Teelöffel Backpulver darunter gerührt.

In eine mit Backpapier ausgelegte Backform gefüllt

Erdbertorte 017

und bei 150°Heißluft in 30 Minuten abgebacken. Nach dem Auskühlen auf eine Platte gestellt und den Ring einer Springform darum.

Erdbertorte 024

Aus 250 gr. Quark, 100 gr. griechischem Joghurt, 2 Esslöffel Zucker, 1/2 Esslöffel Zitronensaft und 4 aufgelösten, weißen Gelatineblättern habe ich eine Creme gerührt. 200 gr. steifgeschlagenen Sahne darunter gehoben und alles auf den Boden verteilt. Über Nacht in den Kühlschrank gestellt.

Erdbertorte 026

750 gr. Erdbeeren kurz abgespült, geputzt und in Hälften geschnitten.

Noch einen Backpapierrand in die Form gelegt, die Erdbeeren auf die Creme verteilt und mit rotem Tortengußpulver, 100 ml. Erdbeersirup und 150 ml. Wasser aufgekocht, überzogen.

Erdbertorte 028

Nach dem Auskühlen aus der Form auf einen Teller gestellt und mit geschlagener Sahne verziert.

Erdbertorte 042

Die „4“ und die kleinen Kerzen dürfen natürlich nicht fehlen.

Gleich zum Tee werden wir und besonders Jolanda es uns schmecken lassen!!!

Ich wünsche Euch ein sonniges Wochenende, Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.