Gutes aus Milch Nachtisch Uncategorized Verschiedenes

Walnusseis

Ich hab Euch doch von unserer neuen Errungenschaft „eine kleine Eismaschine“ erzählt und heute verrate ich Euch das Rezept von unserem Walnusseis.

Ich liebe Walnusseis!!

Ich habe 100 gr. Walnüsse kleingehackt und im Mixer fein gemahlen. Die anderen 100 gr. grob zerkleinert und in der Pfanne in etwas Zucker und 1 Kaffeelöffel Honig karamellisiert. Auf einem Teller abkühlen lassen.

Erdbertorte 006

In der Zeit habe ich 4 Eigelb mit 240 gr. Zucker und 1 Teelöffel von meinem Vanillezucker im kleinen Topf im Wasserbad schaumig geschlagen. (Das Wasser darf nicht kochen und nur so lange rühren, bis die Masse schön cremig wird).

250 ml. Milch und 200 ml. Sahne mit 1 Schuß Ahornsirup aufgekocht und langsam in die Creme gerührt. Anschließend die Masse im kalten Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen.

Erdbertorte 010

Über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Erdbertorte 014

Am nächsten Tag die karamellisierten Walnüsse untergerührt und alles in die Eismaschine gefüllt. Gut 1 Stunde laufen lassen und dann in eine Schale mit Deckel (von gekauftem Eis aufbewahrt) gefüllt und in den Gefrierschrank gestellt.

Erdbertorte 034

Vor dem Portionieren das Eis ca 30 Minuten vorher aus dem Gefrierschrank heraus nehmen, sonst ist es zu fest.

Erdbertorte 037

Mit frischen Erdbeeren (die gibt es ja gerade noch), etwas Schokoladensoße und Schlagsahne haben wir es uns so richtig gut schmecken lassen.

Ich bin begeistert von der kleinen Eismaschine und werde Euch bestimmt von weiteren Köstlichkeiten berichten.

Ich wünsche Euch eine tolle Woche, Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.