Nachtisch Salate

Melonensalat

Ich hatte vom Einkauf noch eine Wassermelone liegen und da habe ich uns heute von einer Hälfte einen Salat gemacht.

Melonensalat 004

Die Melone habe ich geschält und in Würfel geschnitten. Den griechischen Joghurt mit 1 Kaffeelöffel Honig, 1 Esslöffel frischem Zitronensaft und den Kuchenkrümeln verrührt

Melonensalat 009

und alles miteinander vermischt. Im Garten hatte ich noch frische Minze und die habe ich kleingeschnitten darüber gegeben.

Melonensalat 014

Ihr glaubt gar nicht, wie frisch und fruchtig der Salat schmeckt. Hans und ich haben schon mal probiert.

Ich mach den Salat bestimmt bald wieder und vielleicht mit einer anderen Sorte Melone.

Bis bald Eure Aunt Meggie

Übrigens: Das mit den Kuchenkrümeln muß ich Euch erklären:

Vor einigen Wochen hatte ich uns einen einfachen Kuchen gebacken. Da wir in der Zeit aber noch einen leckeren Kuchen von unserer Annett geschenkt bekommen hatten, blieb der einfache stehen. Er wurde trocken und da habe ich ihn zerkrümelt und auf dem Backblech im Ofen trocknen lassen (wegwerfen geht ja gar nicht!!) und alles in ein großes Glas gefüllt. Das war jetzt der Rest und alles andere haben wir in Joghurt, Quark und anderem Nachtisch verbraucht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.