Garten Gemüse

Mexikanische Minigurken

Maike hat für uns im Frühjahr einige Samentütchen bei Rühlemanns  bestellt. Unter anderem die Mexikanische Minigurke!

Ich hab die kleinen Körnchen in Töpfe mit Erde auf der Küchenfensterbank aufgezogen.

Später haben die Kinder mir geholfen beim Erde einfüllen und bepflanzen in dem großen Topf und dem anbringen vom Teekannengestell*

Kiwiblüten 005

Die kleinen Pflanzen sind erst ganz langsam gewachsen, aber dann hatten sie schnell das Gitter umrankt. An der Spitze habe ich noch einen Topf mit rankendem Rosmarin aufgehängt.

Schellfisch 001

Nach und nach kamen aus den kleinen Blüten auch tatsächlich kleine Minigurken ans Tageslicht.

Minigurke 002

Die Gürkchen sehen aus wie klitzekleine Melonen und haben die Größe wie Weintrauben. Sie sind knackig, sind innen ganz grün und schmecken tatsächlich wie Gurken!

Minigurke 004

Besonders die Enkel haben ihre Freude an den Minigurken, aber uns schmecken sie auch gut. Dran vorbei laufen und einfach eben naschen, ist toll!

So jetzt wünsche ich Euch eine weitere sonnige Woche und bis bald, Eure Aunt Meggie

*Jetzt aber noch zu dem Teekannengestell:

Die haben wir vor Jahren von unserm Teeclub zur Silberhochzeit geschenkt bekommen. Wunderbar mit Tannengrün besteckt und mit silbernen Blumen verziert, stand die Kanne bei uns im Garten. Hans hat das Gestell immer aufbewahrt und jetzt ranken Gurken dran. Ist das nicht toll!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.