Gemüse Kartoffeln

Pastinaken – Kartoffelstampf

Ich habe mir von unserem neuen Wochenmarkt unter anderem auch Pastinaken mitgebracht.

Die habe ich gestern mit Kartoffeln zu einem leckeren Stampf gekocht.

3 Pastinaken (etwa 400 gr.) und 600 gr. Kartoffeln

Pastinaken 002

habe ich geschält und in Würfel geschnitten.

Pastinaken 006

In Salzwasser  gar gekocht, abgegossen und mit 1/4 l. aufgekochte Milch und 1 Stück Butter zu Stampf gedrückt. Mit meinem Kräutersalz und frisch geriebenem Muskat abgeschmeckt.
Pastinaken 019

Mit kleinen, gebratenen Thüringer Würsten, Gurkensalat und frischem Apfelmus

Pastinaken 021

hat es uns sehr gut geschmeckt.
Hans stellte beim Essen fest, es sollte keinen einfachen Kartoffelstampf mehr geben und da konnte ich Ihm nur beipflichten.

Also wenn Ihr auch Appetit bekommen habt, kocht es einfach mal nach. Bis bald Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .