Ofengemüse mit Kräuterseitling

Hans und ich waren heute morgen auf unserem Wochenmarkt und haben unter anderem Gemüse für unser Mittagessen eingekauft.

 

2 Scheiben vom Schweinefilet habe ich in Würfel geschnitten und mit etwas Öl, Salz und Pfeffer vermischt

 

Geputzt und klein geschnitten habe ich die ersten neuen Kartoffeln und die rote Bete mit etwas Öl und meinem Herbaria Gewürz „Waldeslust“vermengt und zusammen mit dem Fleisch aufs Backblech verteilt.

 

Nach 20 Minuten bei 200° habe ich dann die geschälte und in Scheiben geschnittene Zucchini mit den Champignons und die aufgeschnittenen Kräuterseitlinge dazu gelegt und ebenfalls gewürzt.

 

Für weitere 15 Minuten bei gleicher Temperatur gegart.

 

In der Zwischenzeit 1 Glas von unserem eigenen Joghurt mit 1/2 geraspeltem Apfel vermischt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

 

Beides  zusammen hat uns sehr gut geschmeckt. Eure Aunt Meggie

Ich hoffe, das ich die fehlenden Fotos bald einfügen kann!!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.