Sonntagsbraten

Heute habe ich uns ein Sonntagsessen gekocht, wie unsere Generation es noch kennt. Rind – und Schweinefleisch, mit Gemüse, Kartoffeln und Soße! Ein gut fettdurchzogenes (marmoriertes) Stück Rindfleisch und ein Stück von der dicken Rippe vom Schwein habe ich mit Herbaria Gewürz für Braten „Himmel auf Erden“ bestreut und eingerieben. In heißem Fett von allen […]

Kalbsgeschnetzeltes

Heute habe ich uns mal wieder Geschnetzeltes gekocht. 500 gr. Kalbfleisch (hatte ich noch im Gefrierfach) habe ich in halb gefrorenem Zustand in kleine Stückchen geschnitten. Mit Salz, Pfeffer und dem leckeren Herbaria – Gewürz Waldeslust vermischt. Das Gewürz läßt sich nicht nur für Pilz – und Wildgerichte verwenden, sondern auch hervorragend für Kalbfleisch. Das so […]

Hackbraten

Geht es Euch auch so? Wenn man nicht so richtig weiß, was es zu Essen geben soll, ist Hackfleisch immer gut!  Damit kann man so viel machen, ob als Frikadelle, als Hacksoße über Nudeln oder wie jetzt bei mir als Hackbraten. 500 gr. Hackfleisch (halb und halb) habe ich in eine Schüssel mit 1 Ei, […]

Meine eigene Soße Bolognese

Ich habe Euch doch vor einiger Zeit von meinem Maggi – Event erzählt und das wir jeweils zu Zweit (Anni und ich) eigene Soßen herstellen durften. Die von uns zusammen gestellten Zutaten haben wir genau dokumentiert und dann haben Maggi – Mitarbeiter das nachgefüllt und abgepackt. Ein paar Wochen später bekam ich ein Päckchen mit […]

Möhren – Eintopf

In anderen Gegenden heißen sie auch Moorrüben, aber bei uns in Ostfriesland sind es Wurzeln! Da in unserer Familie wieder ein Umzug stattfindet, habe ich auf Wunsch für die Helfer einen Möhren (Wurzel) Eintopf gekocht! 1 Beinscheibe, 1 Querrippe und etliche Kasselerknochen habe ich in 1 1/2 Stunden in 1 l. wenig gesalzenem Wasser gar […]

Gebratener Fenchel

Ich hab Euch doch von meinem Einkauf letzte Woche im Bioladen erzählt. Das Ofengemüse hat uns ja hervorragend geschmeckt , aber ein paar Tage später habe ich meine Familie mit Fenchel überrascht. Ich hatte uns Kohlrabi aus unserm eigenen Gewächshaus gekocht und Frikadellen gebraten. Dazu paßte noch gut der frische Fenchel: Den habe ich etwas […]

Geflügelsalat

Wie versprochen, hier das Rezept vom Geflügelsalat! Ich hab das Fleisch von dem Hühnerklein, von dem ich den Fond gekocht habe in kleine Stücke zerteilt. 1 Dose Mandarinen, 1 kleine Dose extra feine Erbsen, 1 Glas geschnittene Champignons und 1 Glas Spargel abgegossen und in eine Schüssel gefüllt. Den Spargel habe ich vorher noch in […]

Kalbsschnitzel

Ich hab Euch doch erzählt, dass wir von einem Biobauern wie jedes Jahr wieder Kalbfleisch bekommen haben. Die Schnitzel habe ich einzeln eingefroren und so konnte ich heute morgen zwei Stück schnell auftauen.  Ich hab sie nebeneinander in einen Plastikbeutel gelegt und flachgeklopft. Die Schnitzel erst in Weizenmehl, dann in verschlagenem Ei und danach in […]

Kalbs – oder Rinderfond

Ich hab Euch doch schon einmal erzählt, dass wir jedes Jahr von einem Landwirt Rindfleisch bekommen. Das Tier ist aber noch so jung, das es eigentlich noch ein Kalb ist. Wir nennen es aus Gewohnheit eben  immer nur Rindfleisch! Im November bekommen wir wieder frisches Fleisch und darum versuche ich jetzt alles was noch im […]

Remoulade

Von unseren Sangesfreunden aus Langscheid am Rhein hatten wir eine Dose Schwartemagen geschenkt bekommen. Aus eigener Schlachtung! Heute habe ich uns davon eine leckere Mahlzeit gemacht, mit Bratkartoffeln und Remoulade. Die Kartoffeln habe ich heute morgen in der Schale gekocht und abkühlen lassen. Gepellt und in Würfel geschnitten. Um Mittag dann in heißem Fett gebraten, […]