Wirsingkohl- Rouladen

Heute gab es bei uns Wirsingkohl-Rouladen! Beim Einkauf sah ich in der Gemüseecke einen großen Wirsing-Kohlkopf, der sah so verlockend aus, das mir augenblicklich Rouladen einfielen. Für Kohlrouladen muß ein Kohlkopf groß sein, damit man genug Blätter zum Einwickeln hat. Von 500 gr. gemischtem Hackfleisch, 1 Ei, 3 Eßl. Paniermehl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 1 kleingeschnittenen […]

Seelachs in würziger Panade

Beim Wochenmarkt gab es frischen Seelachs und da habe ich uns 500 gr. gekauft. Unter kaltem Wasser abgespült und mit dem Küchenpapier abgetrocknet. 1 Ei mit Salz, Pfeffer, Dillspitzen, Kräuterlinge und etwas Bratfischgewürz, gut verschlagen, auf einen Teller und etwa 5 Eßlöffel Paniermehl auf den zweiten Teller. Jetzt den Fisch erst durch das Ei und dann […]

Mandel-Kokos-Makronen

Gestern Nachmittag habe ich uns 2 Bleche Mandel-Kokos- Makronen gebacken. Eigentlich sollten es Kokosmakronen werden, aber als ich schon 3 Eiweiß mit 250 gr. Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker zu einer Baisermasse geschlagen hatte, stellte ich fest, daß ich gar nicht  so viel Kokosflocken mehr hatte. Aber gemahlene Mandeln waren noch genug da und so habe […]

Blumenkohlsuppe

Eine hervorragende Resteverwertung! Am  Sonntag war von dem sehr großen Blumenkohl, samt Flüssigkeit auch etliches übrig geblieben und ein Schüsselchen Frikasseesoße auch. Ich habe also 40 gr. Butter schmelzen lassen und mit 60 gr. Mehl verrührt. 3/4 l. Blumenkohlwasser und 1/4 l. Milch unter Rühren dazu und alles einmal aufkochen lassen. Etwa 500 gr. garen Blumenkohl, die […]

Hühnerfrikassee

Nach der Suppe gab es gestern Mittag bei uns noch Hühnerfrikassee auf Reis mit Blumenkohl. In einem Topf habe ich eine Mehlschwitze aus 60gr. Butter, 80gr. Mehl und der restlichen Hühnerbrühe(1l.) aufgekocht. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1 Kaffeelöffel voll Kapern (aus dem Glas) mit ganz wenig Flüssigkeit habe ich die Soße abgeschmeckt. Das zurück gestellte Fleisch […]

Sonntags-Hühnersuppe mit Eierstich

Beim Geflügelstand auf dem Wochenmarkt habe ich ein großes Suppenhuhn gekauft. Es war zwar nicht so günstig wie im Supermarkt, aber es hatte festes Fleisch und auch etwas Fett. Ich habe es gleich durchschneiden lassen und die kleinere Hälfte ins Gefrierfach gelegt. Im großen Suppentopf habe ich 3 l. Wasser mit 1 Teelöffel Salz, etwas Pfeffer, knapp 1/2 Teelöffel getrocknetem […]

Haferflocken-Nuss-Plätzchen

Unsere Plätzchen gehen so langsam zu Ende und darum habe ich uns gestern leckere Haferflocken-Nussplätzchen gebacken. Das Rezept hatte ich mal von einer Bekannten bekommen. 200gr. weiche Butter mit 250gr. Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker habe ich zu einer geschmeidigen Masse verrührt. 2 Eier dazu und nach und nach 200gr. gemahlene Haselnüsse und 300gr. Haferflocken (ich hatte nur normale […]

Kartoffelauflauf (Hausfrauenart)

Ich habe heute morgen 10 Karoffeln in der Schale gekocht, abgepellt und kalt gestellt. 750gr. Hackfleisch (halb und halb) in wenig Fett, zusammen mit 1 gewürfelten Zwiebel angebraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt. In einer, mit etwas Öl eingefetteter Auflaufform habe ich die kalten, in Scheiben geschnittenen Kartoffeln gegeben. 1 Glas Pilze und 1 […]

Überbackener Fisch mit Risotto

Heute gibt es Fisch, frisch vom Markt! In eine Pfanne gebe ich ganz wenig Mineralwasser mit Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian und Dill. Den Fisch (ich nehme dazu am liebsten Seelachsfilet) kurz unter fließendem Wasser halten und abtrocknen. In kleinere Stücke geschnitten, lege ich ihn dann in den kochenden Sud. Laß den Fisch nur kurz von beiden Seiten dünsten und […]

Mehlpütt

Nach all den leckeren Adventssachen gibt es heute Mehlpütt bei uns. Viele kennen das sicher auch unter Puffert oder Klütje. In meine Küchenmaschine gebe ich 800gr. Mehl mit 1 Teelöffel Zucker, 1 Ei und 1 Prise Salz. 1 Eßlöffel Margarine schmelze ich in einem kleinen Topf und gieße 1/2 l. Milch dazu, aber nur lauwarm werden […]