Nudelsalat

Da ich heute Vormittag arbeiten mußte, habe ich uns gestern schon einen Nudelsalat gemacht. Ich habe 500gr. Nudeln im großen Topf mit Wasser (dem ich nicht nur Salz, sondern auch 1 Teel. Geflügelbrühe) zugebe, bißfest gekocht. Während die Nudeln abkühlen, schneide ich 2 Äpfel und 5 hartgekochte Eier in Würfel und gebe sie zusammen mit […]

Plätzchen

Als 2. nehme ich mir die einfachen Plätzchen vor, die schon lange einen festen Platz in unserer Keksdose haben! Meine Schwiegermutter hat mir vor ungefähr 40 Jahren einen Gerda Automaten geschenkt. Das ist die einfachste und schnellste Variante Kekse zu backen. 500gr. Mehl,1 Teel.Backpulver, 250gr. Zucker,1P.Vanillezucker, 250gr. Butter und 2 Eigelb verarbeite ich zu einem Knetteig, […]

Blätterteig-Plätzchen (ggfs. für Diabetiker)

Gestern, am Montag, hatten wir nur Regen und es war stürmisch. Da ich mir am Wochenanfang immer gern etwas vornehme, wozu ich sonst wenig Zeit habe und ich mich bei dem Wetter lieber im Haus beschäftige, habe ich Kekse gebacken. Als Erstes die mir vor Jahren von Tante Elfriede empfohlenen Blätterteigkekse. Hierbei handelt es sich nicht um […]

Verschiedenes

Es ist Samstag und da mir die Zeit an so einem Tag eh immer schnell wegläuft, bin ich über den aufgewärmten Eintopf von gestern (da habe ich ja eine größere Menge gekocht) ganz froh. Ansonsten lässt dieses Gericht sich auch prima einfrieren, aber nicht zu lange, weil es ein fertig gekochtes Essen ist. Eigentlich wollte ich […]

Sauerkraut-Eintopf

Heute ist Freitag und zu Mittag gab es keinen Fisch, sondern Sauerkraut und das als Eintopf. Der war so was von lecker, daß ich Euch den nicht vorenthalten möchte. Ich habe 500 gr. Kasseler Nacken mit 1/2 l Wasser langsam vorgaren lassen. Nach etwa einer Stunde habe ich das Fleisch dann auf einen Teller gegeben […]

Frucht-Shake II

Den heutigen Shake hab ich aus 1 Banane und 3 Esslöffeln Rhabarbermus (das Mus erkläre ich euch später noch mal), 1 Essl. Honig, Saft 1 Apfelsine und ½  Zitrone, 1/8 l. Mandarinensaft, 1/8 l Mineralwasser und ¼ l. Milch gemacht. In hohe Gläser mit Strohhalm, schmeckt das super lecker!!

Mandarinen-Ölkuchen

  Da wir oft Besuch haben und wir selbst auch gern Kuchen essen und auch noch dürfen, hab ich uns heute einen Rührkuchen gebacken, der sich, wenn er nicht vorher aufgegessen wird, eine gute Woche hält! Besonders einfach zu zubereiten ist er, weil es sich um ein Tassenrezept handelt: Ich verrühre 5 Eier mit 2 […]

Schwarzbrot

Heute gehe ich meiner heimlichen Leidenschaft nach und backe Schwarzbrot: Vorgestern habe ich dafür aber schon den Sauerteig angesetzt. 1 Becher Dickmilch (500 gr. ), 300 gr. feines Roggenmehl, 50 ml. warmes Wasser und eine Prise Salz verrühre ich in einer Porzellanschüssel und stelle ihn abgedeckt in die Küche, (nicht im Kühlschrank) Gestern hab  ich […]

Rinderrouladen

Heute ist Sonntag und da wir die Kinder zu Mittag eingeladen haben, lohnt es sich, Rinderrouladen zu kochen.  Ich habe gestern Abend meine Rouladen aus der Gefriertruhe genommen, (die kaufe ich, wenn sie im Angebot sind, das lohnt immer), heute morgen waren sie fast aufgetaut, aber ich konnte sie wunderbar verarbeiten. Ich lege die ausgerollten […]

Herbstdekoration

Ich habe nicht nur Kürbis eingekocht, sondern auch die Terrasse damit geschmückt. Bei einem Bauern in der Nähe konnte ich einen Stohballen bekommen. Auf unserer überdachten Terrasse hat er einen, von der Küche aus gut zu übersehenden Platz bekommen.   Mit einem großen Kürbis und einigen kleinen Zierkürbissen, Zweigen vom Feuerdorn mit den roten Beeren, […]