Rinderschmorbraten

1kg. Rindfleisch zum Braten habe ich aus der Gefriertruhe genommen und als es angetaut war, in Stücke geschnitten. Das ist der kleine Unterschied! Im Allgemeinen wird das Rindfleisch im Ganzen gebraten und muß darum auch relativ lange garen. Wenn es dann auch noch dünn aufgeschnitten wird, hat man große Scheiben, die trocken sind. Das kann gar nicht saftig […]

Apfel-Streuselkuchen

Wenn ich nach draußen sehe, habe ich das Gefühl, ich bin im Winterurlaub. Herrlicher Sonnenschein und eine weiße Schneelandschaft. Das verlockt zu einem Spaziergang und einer anschließenden Tasse Tee mit Apfelkuchen und den habe ich uns gestern gebacken. 700gr. Äpfel schälen, in grobe Würfel schneiden und dann ein paar Min. in 100ml. Zitronensaft dünsten. Zur Seite stellen […]

Fuchsien und Geranien

Hurra, der Winter ist da! In den letzten Wochen war es bei uns zwar naß, aber immer noch so mild, das die meisten Blumen in den Kübeln draußen bleiben konnten. Aber gestern kamen im Radio die Nachrichten von Schneefall und Frost. Also an die Arbeit und alle Kübelpflanzen in die Winterruhe. In eine Kuhle im Garten haben wir die Fuchsien […]

Wurzel-Eintopf

Da von meiner Gemüsepfanne noch frische Wurzeln (oder auch Möhren genannt) übrig waren, habe ich uns heute zu Mittag einen Eintopf gekocht. Ich habe 750gr. Wurzeln, 250gr. Äpfel und 500gr. Kartoffeln geschält und in grobe Würfel geschnitten. Mit 1/2 l. Wasser,1Teelöffel gekörnte Rindfleischbrühe und etwas Salz (ich nehme sehr gern grobes Salz)habe ich zuerst die […]

Rindfleisch

Wir haben das große Glück, das wir einen Landwirt kennen, der seine Tiere artgerecht hält und füttert. Die Tiere werden vom anerkannten Fleischerbetrieb geschlachtet und zerlegt. Somit haben wir die Gelegenheit, 1bis2x im Jahr wirklich frisches Rindfleisch zu bekommen. Das machen wir schon etliche Jahre und haben somit auch immer einen Vorrat im Haus. Es war […]

Kürbis-Marmelade

Erntedank ist ja nun vorbei und bevor es dem Kürbis auf unserem Strohballen zu kalt wurde, habe ich ihn gestern „geschlachtet“. Auf seinen Platz habe ich einen Heidekorb gestellt. Dieser etwas andere Kürbis (ich glaube, er nennt sich Muskatkürbis) hatte sehr viel Fruchtfleisch, ich war ganz erstaunt und froh, daß meine Nachbarin mir 1/4 davon abgenommen hat. […]

Rhabarber-Mus

So, jetzt werde ich euch erst mal meinen Rhabarberkompott (oder Mus) wie versprochen vorstellen. Das ist sowas von einfach. Ich bin drauf gekommen, weil ich meine Gefriertruhe nicht mehr so voll haben wollte. Also aufräumen! Es waren noch sehr viele verschiedene Früchte im Froster und das sollte ein Ende haben. Ich möchte nur noch die Sachen […]

Gemüsepfanne

Heute stell ich euch meine Gemüsepfanne vor: Nach dem Wochenende mit Grünkohl und großem Frühstück brauchen wir eine vitaminreiche Mahlzeit. 1 Eßl. Öl in eine große Pfanne und darin 1 kleine Zwiebel, 1/2 Stange Porree und 2 Lauchzwiebeln (alles kleingeschitten) anschmoren. In der Zeit habe ich 3 Möhren, 1 Kohlrabi und 1 Kleine Knolle Fenchel geputzt, […]

Zopfbrot

Gestern Nachmittag habe ich uns für heute zum Frühstück Zöpfe gebacken. Auch das sieht schwerer aus, als es ist. Das Rezept habe ich übrigens aus dem Buch: Selber Brot backen von Gräfe und Unzer. Ich habe eine Küchenmaschine und in der geht es besonders schnell, aber mit den Händen in einer großen Schüssel läßt sich […]

Garagenschluck

Ihr könnt euch sicher vorstellen, wie lecker der aufgewärmte Grünkohl mit Bratkartoffeln heute nach getaner Arbeit war. Ich hatte mich schon den ganzen Vormittag darauf gefreut. Zum Abschluß gab es dann einen Verdauungsschnaps: Den legenderen „Garagenschluck“.  Der hat in unserm Kühlschrank einen festen Platz, aber das heißt nicht, das wir den jeden Tag trinken. Es […]