Eistorte

Eistorte

Sonntagnachmittag hatten wir zum Tee eine köstliche Eistorte. Das Rezept steht schon so lange in meinem Backbuch, ich kann nicht mal mehr sagen, von wem ich das habe. Auf jeden Fall schmeckt die Torte sehr, sehr lecker. 10 Baiser (mittlere Größe) habe ich in einen Gefrierbeutel 

Eierlikör

Eierlikör

Zu Ostern gibt es bei uns traditionsgemäß nicht nur von Hand gefärbte Ostereier, sondern auch Eierlikör! Gut gekühlt und durchgezogen schmeckt er einfach nur „LECKER“. In die Rührschüssel meiner Küchenmaschine gebe ich 2 Eier und 4 Eigelb (ganz frische) und laß das einige Minuten kräftig schlagen. 

Schokoladen – Vanillepudding /Götterspeise

Schokoladen – Vanillepudding /Götterspeise

Am Sonntag hatten wir Besuch und da hat es natürlich auch Nachtisch gegeben! Als Erstes habe ich Schokoladenpudding gekocht, 2 Päckchen, so richtig mit 1 l. Milch (3,5%) und Zucker, nach Vorschrift, wie es auf der Packung steht. Nach dem der Pudding vollkommen abgekühlt war, 

Obstsalat mit Quark

Obstsalat mit Quark

Heute habe ich noch einen Rest vom Nudelauflauf von gestern, das reicht für uns Zwei! Aber als Nachtisch gibt es einen Obstsalat mit Quark. Aus 200 gr. Speisequark (20%), 1 1/2 Eßlöffel Zucker, 1 Eßlöffel Honig, dem Saft 1 Zitrone und 1/8 l Flüssigkeit, (halb 

Überbackene Äpfel

Überbackene Äpfel

Heute darf ich – Aunt Meggis Tochter – auch mal ein Rezept schreiben. Mir ist kurz vor Weihnachten ein Dessertrezept eingefallen, für die ich Reste verwerten konnte. Ich hatte noch einige Äpfel und ein bisschen Sahne. Die Äpfel habe ich geviertelt, mit Zitronensaft verträufelt und 

Milchreis mit Rosinen

Milchreis mit Rosinen

So kurz vor den Feiertagen hat man wenig Zeit zum Kochen. Also gab es heute Milchreis mit Rosinen und Zimt und Zucker. Da wir das lange nicht gegessen hatten, hat es uns sehr gut geschmeckt. Eigentlich koche ich den Reis immer auf meine herkömmliche Art:  1l. Milch mit 

Mehlpütt

Mehlpütt

Nach all den leckeren Adventssachen gibt es heute Mehlpütt bei uns. Viele kennen das sicher auch unter Puffert oder Klütje. In meine Küchenmaschine gebe ich 800gr. Mehl mit 1 Teelöffel Zucker, 1 Ei und 1 Prise Salz. 1 Eßlöffel Margarine schmelze ich in einem kleinen Topf