Milchreis mit Rosinen

So kurz vor den Feiertagen hat man wenig Zeit zum Kochen.

Also gab es heute Milchreis mit Rosinen und Zimt und Zucker. Da wir das lange nicht gegessen hatten, hat es uns sehr gut geschmeckt.

Eigentlich koche ich den Reis immer auf meine herkömmliche Art:  1l. Milch mit 100 gr. Zucker zum Kochen bringen und dann 250 gr.unter kaltem Wasser abgespültem Reis und 125 gr. gut gewaschenen Rosinen hinein geben und einmal aufkochen lassen. Jetzt höchstens 5 Minuten unter Rühren kochen lassen und das Ganze in eine Tupperschüssel geben.

Die Schüssel mit dem Deckel verschliessen und mit einem Handtuch zudecken.

Die Schüssel kann jetzt über Stunden so stehen bleiben, der Reis gart nach, bleibt warm und kann vor allem nicht anbrennen. (Sehr gut, wenn man etwas vor hat).

Jetzt hat aber mein lieber Mann eingekauft und mir 2 Päckchen Reis zum Schnellkochen mitgebracht!

Erst hab ich gedacht, das uns das nicht schmeckt! Aber ich habe den Reis nach Anweisung gekocht , hier auch mit Rosinen und auch etwas länger stehen lassen.

Jetzt noch mit Zimt und Zucker bestreut, 1 kleines Stück Butter drauf und siehe da : Es hat hervorragend geschmeckt.

Da sag doch keiner, das so vorgefertigter Reis nicht schmeckt und es ist einfach praktisch. Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert