Fleisch Kochen

Zwiebel -Specksoße

… oder bei uns in Ostfriesland besser bekannt unter „Firreler Stipp“

Hier kommt mein angekündigtes Rezept, paßt besonders gut zu Fisch!

Ich habe 125 gr. Baconspeck und 65 gr. geräucherten Katenschinken (beides gewürfelt) in der Pfanne in 1 Esslöffel Margarine angebraten.

Die kleingeschnittene Zwiebel dazu und unter Rühren ebenfalls angebraten.

2 Esslöffel Mehl drüber gestreut und gut verrührt. Mit 1/8 l. heißem Wasser den Bratensatz abgelöscht. Nach und nach 1/2 l. Milch untergerührt

und mit wenig Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. (immer mal wieder umrühren, evtl. etwas Wasser oder Milch zugeben) und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zu Pellkartoffeln und dem geschenkten Hecht hat es uns hervorragend geschmeckt.

Hans sei Kommentar war: Die Soße kann ich jeden Tag essen!!

Bis bald Eure Aunt Meggie

Übrigens: Ihr könnt natürlich auch geräucherten oder luftgetrockneten, durchwachsenen Speck verwenden, ganz nach Euerm Geschmack

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.