Monat: Januar 2011

Kasseler im Römertopf

Kasseler im Römertopf

Gestern hab ich mal wieder meinen Römertopf ausprobiert. Ich hatte Kasseler eingekauft und  davon 1 Stück (ca. 800 gr.) in den vorher gut gewässerten Römertopf gelegt. Mit dem Zwiebelschneider geschnittenes Gemüse: Möhren, Porree und Zwiebeln (250gr.) bestreut und mit 1/8 l. Wasser umgossen. In den kalten Backofen 

Käsesuppe

Käsesuppe

Für gestern Abend hatten wir uns ganz liebe Freunde eingeladen und weil so ein Abend viel zu schnell vergeht, auch schon zum Abendbrot! Damit ich aber auch Zeit genug mit Ihnen verbringen konnte und nicht nur in der Küche stehe oder ständig hin und her 

Fenchel – Hackfleisch – Gratin

Fenchel – Hackfleisch – Gratin

Früher gab man den Kleinkindern Fencheltee zur Beruhigung. Heute wohl auch noch, aber die Fenchelknollen selbst sind so ein hervorragendes Gemüse, dass wir es, vor allem im Winter viel öfter essen sollten.

Darum hab ich uns heute ein Gratin davon gemacht:

5 mittelgroße Fenchelknollen habe ich geputzt, durchgeschnitten, den Kern heraus und die Hälften in Spalten geschnitten. In 1 1/2 l. kochendem Wasser, mit etwas Salz und Pfeffer, in 8 Minuten blanchiert. Auf einem Sieb abtropfen lassen (das Gemüsewasser zur Seite gestellt).

1/2 kleingeschnittene Gemüsezwiebel und 400 gr. gemischtes Hackfleisch in der Pfanne in wenig Fett krümelig angebraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt. Mit 2 Esslöffel Tomatenmark, 1 Esslöffel Kräuter -Schmelzkäse und 1 Kaffeelöffel gekörnte Brühe (in 1/4 l. vom Gemüsewasser aufgelöst) verrührt und kurz durchkochen lassen.

In eine gefettete Gratinform abwechselnd Fenchel und Hackfleisch gefüllt, mit geraspeltem Käse bestreut

 

und bei 200 ° in 30 Minuten überbacken.

2 Tassen Reis habe ich noch in 4 Tassen vom Gemüsewasser gar gekocht und unser Mittagessen war fertig

Lecker und bekömmlich wars und für morgen ist auch noch etwas da.  

Fenchel wird übrigens auch als Anti Stress Gemüse bezeichnet. Das brauchen wir doch oder? Eure Aunt Meggie

Crème Brûlée

Crème Brûlée

Heute hatten wir aufgewärmten Grünkohl  und zum Nachtisch etwas ganz „Feines“ : Crêmè Brulèe Vor kurzem hatten wir in einem hiesigen Lokal ein Festessen (goldene und silberne Hochzeit) und da gab es beim Pudding – Buffet einen Nachtisch, der mich förmlich vom Hocker riß. Der Name ist schon etwas besonderes 

Sitz – Körnerkissen

Sitz – Körnerkissen

Ich glaub, es ist so ungefähr vier Jahre her, da bat mich unser Sohn, ein Körnerkissen zu nähen, ein großes für Pferde und damit fing alles an !! Ich hab im Internet nachgesehen, wie groß es sein sollte und welche Körner am Besten waren. Anstatt mit einem kleinen 

Süßer Reisauflauf

Süßer Reisauflauf

Heute hatten wir Handwerker und da hab ich zu Mittag eine herzhafte Rindfleischsuppe gekocht. Diesmal aber ohne Mettklößchen, dafür hab ich eine Beinscheibe mitgekocht. Gerade bei so nasskaltem Wetter schmeckt die immer wieder gut.

Als Nachtisch aber einen süßen Auflauf, aus gekochtem Reis und mit fruchtiger Soße.

Ich hab 1 l. Milch mit 1 Prise Salz aufgekocht.  250 gr. abgespülten Thai Jasmin Reis hinein gerührt, aufgekocht und zugedeckt bei ausgeschalteter Platte quellen lassen.

Laut Rezept gehört Milchreis hinein, aber der wird mir zu weich und darum verwende ich lieber den Thai – Reis, der auch noch mit dem Fairtrade ausgezeichnet ist.

65 gr. Butter habe ich mit 80 gr. Zucker, 3 Eigelb, dem Saft 1/2 Zitrone und etwas Vanille schaumig gerührt. Die 3 Eiweiß zu Schnee geschlagen.

Erst hab ich die Eigelbmasse und dann den Eischnee unter den etwas abgekühlten Reis gerührt.  In eine Auflaufform gefüllt und mit etwas Paniermehl, Zucker und kleinen Butterflöckchen bedeckt. Nach  45 Minuten bei 200° im  Backofen hatte der Auflauf eine schöne braune Kruste.

Aufgetaute Himbeeren habe ich mit wenig Zucker und etwas Mineralwasser püriert und zu dem Reisauflauf paßte die fruchtige Soße wunderbar.

Mit Sago oder Grieß schmeckt so ein Auflauf auch sehr gut und das Rezept dazu steht  in meinem alten EWE Kochbuch (das elektrischen Kochbuch) das es ja heute auch noch gibt.

Liebe Grüße Eure Aunt Meggie

Kürbissuppe und Milchshake mit Rote Grütze

Kürbissuppe und Milchshake mit Rote Grütze

Heute Vormittag  war ich bei unserer Kusine zum Geburtstags – Frühstück eingeladen. Wunderbar, es sich mit lieben Menschen gut gehen zu lassen! Es gab soviel Leckeres zu essen und zu trinken, erzählt wurde und gelacht haben wir auch viel. „Seelenfutter“ nennt man das wohl und das brauchen wir 

… Mond und Stern

… Mond und Stern

Im Moment pendel ich zwischen Küche und Nähzimmer (mehr Nähzimmer) hin und her! Zu Mittag gibt es in diesen Tagen etwas Schnelles, denn unser Shop bei DaWanda muß ja bestückt werden. Neben Körnerkissen, Taschen, Schürzen und Loops versuch ich mich zwischendurch an neue Traumkissen. Hopfen, 

Bohnensalat

Bohnensalat

Das Wochenende ist leider schon wieder vorbei und der normale Alltag hat uns wieder. Da wir von unserm Mittagessen von gestern noch etwas übrig hatten, brauchte ich heute nicht zu kochen. Nur vom Salat war nichts mehr da (der war besonders lecker)  und darum verrate ich Euch das Rezept:

Ich hab 500 gr. gefrorene grüne Bohnen in wenig Salzwasser gekocht, abgegossen  und gut abkühlen lassen. 1 grüne Paprika geputzt und kleingeschnitten. Alles zusammen mit 1/2 geriebenen Zwiebel, 1/2 Dose Mais und 1 Esslöffel Schnittlauch (frisch und kleingeschnippelt, geht am besten mit der Schere) in eine Glasschüssel gegeben.

100 ml. Sahne, 2 Esslöffel Salata, 3 Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer und etwas  Zucker habe ich mit dem Schneebesen kräftig verrührt und mit dem Gemüse vermischt.  Ein gute Stunde durchziehen lassen und „SUPER“

Wenn Ihr keine frische Bohnen kaufen könnt und keine eingefrorenen habt, probiert es mit welche in der Dose. Die haben meistens auch eine gute Qualität!

Liebe Grüße Eure Aunt Meggie.

Schlemmertopf

Schlemmertopf

Vor etlichen Jahren war der Römertopf ein Renner. In meinem Bekanntenkreis hatte fast jeder einen, ich natürlich auch und ein passendes Kochbuch ebenfalls. Der Römertopf hat lange Zeit seinen Dienst getan, aber dann ging der untere Teil zu Bruch und der obere Teil hat als Blumentopf herhalten dürfen. Jetzt hat mich