Backen Kleingebäck Weihnachtsbäckerei

Knusperkekse

Katharina und ich haben vor ein paar Tagen Weihnachtsplätzchen gebacken!

Ich weiß, ich hab lange nicht geschrieben, aber dafür hab ich viel genäht und auf Weihnachtsmärkten vielen Menschen eine Freude gemacht.

Das ist auch eine Art Weihnachtsvorfreude:

Ohne Stress, bei Radiomusik im warmen Nähzimmer ein schönes Teil nach dem anderen fertig stellen. Viele hübsche Sachen liegen morgen irgentwo unterm Weihnachtsbaum!!

Gegessen und getrunken haben wir natürlich auch, aber die Gerichte kennt Ihr alle schon. Jetzt aber zu unserern Knusperkeksen.

Ich habe eine Packung Palmin in einem kleinen Topf schmelzen und wieder abkühlen lassen.

Katharina hat dann 250 gr. Corn Flakes in eine Schüssel zerkrümelt und wir haben 1 Paket Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Paket Kakao und 1 Teelöffel Nescafe dazu gegeben und mit dem Palmin verrührt.

Mit 2 Teelöffel haben wir Zwei dann kleine Häufchen auf Backpapier verteilt

und über Nacht fest werden lassen.

Auf dem Teller liegen ein paar davon neben Adventsschnitten, Teetrüffel und Spritzgebäck. Aber ich glaub, die Rezepte kennt Ihr auch schon.

Morgen gibt es dann noch eine Zitronentorte dazu und wir können es uns richtig gutgehen lassen.

All meinen Lesern und Freunden wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest, ich melde mich danach wieder. Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.