Fleisch Salate

Geflügelsalat

Wie versprochen, hier das Rezept vom Geflügelsalat!

Ich hab das Fleisch von dem Hühnerklein, von dem ich den Fond gekocht habe in kleine Stücke zerteilt.

1 Dose Mandarinen, 1 kleine Dose extra feine Erbsen, 1 Glas geschnittene Champignons und 1 Glas Spargel abgegossen und in eine Schüssel gefüllt. Den Spargel habe ich vorher noch in Stücke geschnitten.

Aus 1 Kaffeelöffel Olivenöl, 1 Ei, 1 Teelöffel Senf, etwas Salz, Pfeffer, 1 Prise  Zucker und 175 ml. Rapsöl habe ich mit dem Mixstab eine Mayonaise gerührt. Genau wie die Remoulade nur eben ohne Gurken.

Mit etwas Zitronensaft abgeschmeckt und noch 2 Würfel von meinen gefrorenen Kräuterwürfeln untergerührt.

Alles über die Fleischstücke (ca. 420gr.) gegeben und miteinander verrührt.

Einige Zeit durchziehen lassen und es uns dann gut schmecken lassen.

Ihr seht, was man aus günstigem Hühnerklein alles machen kann, fragt doch einfach bei Euerm Geflügelhändler nach und probiert es selbst mal aus.

Viel Erfolg dabei wünscht Euch Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.