Einmachen Getränke Verschiedenes

Schwarzer Johannisbeerlikör

Heute ist  ein richtiger Regen – oder Ruhetag!

Zum Glück haben wir gestern bei Sonnenschein schon unsere schwarzen Johannisbeeren gepflückt. Ich hab in den letzten Jahren immer mal wieder Aufgesetzten und auch Johannisbeer-Likör gemacht.

Im Internet habe ich darum nach einem anderen Rezept gesucht und bei „Kochbar“ ein Rezept gefunden, in dem man die Früchte länger nutzen kann und das möchte ich ausprobieren.

350 gr. ausgesuchte, gut abgewaschene schwarze Johannisbeeren und 200 gr. braune, kleine Kandisstückchen habe ich in eine vorbereitete Flasche gefüllt. 1/2 Vanillestange aufgeschlitzt und zusammen mit 1 Stück Bio-Zitronenschale und 1 Flasche Wodka aufgefüllt.

Ich habe gleich 2 Flaschen fertig gemacht und sie dann auf die Fensterbank gestellt.

Laut Rezept kann ich nach 5-6 Wochen den Likör in eine andere Flasche oder Karaffe abgießen und die verbleibenen Früchte mit neuem Wodka auffüllen.

Da bin ich mal gespannt, wie uns das schmeckt.

Habt Ihr auch noch Johannisbeeren, dann probiert es doch einfach mal aus. Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.