Gemüse Kochen Uncategorized

Gebratener Spargel

Heute am Sonntag hatten wir noch einmal Spargel zu Mittag.

Den Spargel habe ich abgespült und geschält. Die Schalen und Endstücke in etwas Salzwasser gut 15 Minuten gekocht. Auf ein Sieb gegeben und den Sud für morgen für eine Spargelcremesuppe zur Seite gestellt.

Ein kleines Backblech ausgebuttert, die Spargelstangen hinein gelegt und mit meinem Kräutersalz, etwas braunem Zucker und Butter bestreut.

Spargel2 002

Für 45 Minuten bei 175°im Backofen gegart,

mit geräucherten Schinken und

Spargel2 007

dem leicht angebrutzeltem, so richtig nach spargelschmeckendem Spargel, Soße Hollandaise und neuen Kartoffeln hatten wir ein tolles Sonntagsessen!!

Es gibt ja so viele verschiedene Zubereitungsmöglichkeiten mit Spargel, aber diese Art ist wirklich zu empfehlen! Eure Aunt Meggie

2 Kommentare

  1. Oh ja, gebratener Spargel ist wirklich super lecker. Das Kräutersalz, mit dem du die Stangen bestrichen hast, klingt auch toll. Das muss ich unbedingt mal nachmachen. Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße,
    Sylvie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.