Fisch Kartoffeln

Skrei mit Käsekruste

Ich habe euch doch von unserem tollen Wochenmarkt erzählt und

der Fischmann hatte sogar Skrei, obwohl es ihn in diesem Jahr nicht so oft gibt.

Darum stell ich Euch heute den Fisch in einer Käsekruste vor:

Fisch in Käsekruste 007

Ich habe den Fisch in Stücke geschnitten,

eine Panierstrasse gemacht, d.h. ein Teller mit Mehl, ein Teller mit verschlagenem Ei und dann noch Paniermehl, vermischt mit geraspelten Parmesan.

Fisch in Käsekruste 001

Die beiden dickeren Filets in wenig heißem Butterschmalz auf der Hautseite gebraten.

Natürlich in meiner neuen Keramik – beschichteten Elopfanne

Fisch in Käsekruste 005

Das dünnere Stück etwas später dazu,

Fisch in Käsekruste 007

mit meinem Kräutersalz und etwas Zitronensaft gewürzt und mit leckeren Schmorkartoffeln

Fisch in Käsekruste 013

hat es uns sehr gut geschmeckt.

Ich wünsche euch einen sonnigen Sonntag, eure Aunt Meggie

Übrigens: Das Paniermehl mach ich uns immer selbst. Es bleibt doch oft mal 1/2 Brötchen übrig oder 1 Scheibe Brot und manchmal auch vom Grillen ein Meterbrot (zu viel eingekauft) wird hart. Das lege ich dann in eine Schüssel zum Trocknen und wenn ich genug habe, laß ich das durch meine Küchenmaschine mit der ganz feinen Reibe laufen.  In ein Glas gefüllt habe ich dann immer gutes Paniermehl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.