Nähsachen Verschiedenes

Schulter – Körnerkissen

Immer wenn das Wetter nicht ganz so gut ist, sitz ich an der Nähmaschine.

Der nächste Winter kommt bestimmt und darum stelle ich Euch heute meine neuen Schulter – Körnerkissen vor!

Na ja und was ist bei nassen und kalten Temperaturen das Beste: Wärme! Gemütlich drinnen sitzen und ein muckeliges Körnerkissen. Vielleicht auch noch eine heiße Schokolade!

Man muß ja nicht unbedingt Schmerzen haben, damit so ein Kissen Gutes tut, aber wenn es denn mal so weit ist, ist das warme Schulterkissen eine Wohltat.

Annett zeigt Euch jetzt mal wie das Ganze aussieht:

Einmal in Rot mit Pünktchen und

ein anderes mit Sternchen, Sonne und Mond.

Die Kissen habe ich in 12 Teile abgenäht und mit gemischten Körnern (Roggen, Weizen und Gerste) gefüllt. Insgesamt wiegt es ca. 1000 gr. und ist somit bei Schmerzen auch noch angenehm zu tragen.

Ich hab versucht noch einige der Kissen aufs Foto zu bekommen.

Aber selbstverständlich vernähe ich auf Wunsch auch andere geeignete Stoffe in tollen Farben. Jedem das was Ihm gefällt.

Normale Körnerkissen in verschiedenen Größen habe ich in diesem Herbst natürlich auch.

Wenn Ihr Euch dafür interessiert, meldet Euch doch einfach bei mir!!

Ich freue mich drauf, Eure Aunt Meggie

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .