Auflauf Gemüse Nudeln

Nudel – Brokkoli – Auflauf

Gestern hatte Karsten Geburtstag und da gab es in großer Runde sein Leibgericht „Schnippelbohnen“ aber das kennt Ihr ja schon!

Darum heute mal fleischlos, das heißt: Ein Nudelauflauf, mit Brokkoli und geräuchertem Tofu.

250 gr. Nudeln habe ich in reichlich Salzwasser bissfest gekocht. 370 gr. gefrorene Brokkoliröschen ebenfalls in etwas Salzwasser (aber nur ganz kurz )aufgekocht und beides in eine gefettete Auflaufform gefüllt.

175 gr. Tofu in kleine Würfel geschnitten und in der Pfanne in etwas heißem Olivenöl angebraten

und über den Brokkoli gegeben.

3 Eier mit 200 ml. Sahne, 200 ml. Milch, Salz, Pfeffer, etwas getrocknetem Basilikum und Oregano kräftig aufgeschlagen und über den Auflauf verteilt. Mit 2 Handvoll geraspeltem Käse und 1 Esslöffel Paniermehl bestreut und kalte Butterflöckchen darauf gelegt.

Für 35 Minuten bei 200° in den vorgeheizten Backofen und der Auflauf war fertig

Unten die Nudeln in der gerade festgewordenen Eiermilch, darüber der Brokkoli und dann die knusprige Haube obendrauf.

Einfach nur: LECKER

Es muß nicht immer Fleisch sein, Tofu ist eine gute Alternative und der geräucherte schmeckt uns besonders gut, Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.