Fleisch Gemüse Kartoffeln

Möhren – Eintopf

In anderen Gegenden heißen sie auch Moorrüben, aber bei uns in Ostfriesland sind es Wurzeln!

Da in unserer Familie wieder ein Umzug stattfindet, habe ich auf Wunsch für die Helfer einen Möhren (Wurzel) Eintopf gekocht!

1 Beinscheibe, 1 Querrippe und etliche Kasselerknochen habe ich in 1 1/2 Stunden in 1 l. wenig gesalzenem Wasser gar gekocht.

Möhreneintopf 002

Abkühlen lassen, dann das Fleisch von den Knochen gelöst und kleingeschnitten.

In eine Pfanne in 1 Esslöffel heißer Margarine 2 rote gewürfelte Zwiebeln angeschmort. Die Wurzeln ( 1 kg.) geschält, in Scheiben geschnitten dazu und unter Rühren ebenfalls anschmoren lassen.

Möhreneintopf 007

Alles in den großen Topf zurück und mit 500 ml. der Kasseler – Fleischbrühe aufgefüllt. Kurz aufgekocht und in der Zeit 1 kg. Kartoffeln geschält, in Würfel geschnitten und mit den Wurzeln vermischt.

45 Minuten köcheln lassen und zwischendurch 1 Flasche von meinem Tomatenmus dazu gegeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abgeschmeckt. Die Fleischwürfel dazu und alles gut untergerührt.

Wir haben einen Teller voll probiert

Möhreneintopf 011

und es hat uns gut geschmeckt. Morgen beim Umzug wird der Eintopf aufgewärmt, dann kommt noch frische Petersilie und vielleicht auch noch ein Würstchen dazu.

Ich wünsche allen einen guten Appetit, Aunt Meggie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.