Gebratener Fenchel

Ich hab Euch doch von meinem Einkauf letzte Woche im Bioladen erzählt.

Das Ofengemüse hat uns ja hervorragend geschmeckt , aber ein paar Tage später habe ich meine Familie mit Fenchel überrascht. Ich hatte uns Kohlrabi aus unserm eigenen Gewächshaus gekocht und Frikadellen gebraten.

Dazu paßte noch gut der frische Fenchel:

Fenchel 001

Den habe ich etwas geputzt und in Scheiben geschnitten,

Fenchel 003

In Mehl, verschlagenem Ei und Paniermehl gewälzt

Fenchel 007

und in heißem Öl – Buttergemisch von beiden Seiten gebraten. Da der Fenchel ja einen leckeren Eigengeschmack hat, habe ich ihn zwischendurch nur mit etwas Salz und 1 Prise Zucker bestreut. Dazu gekochte Kartoffeln und fertig war unser leckeres Mittagessen.

Fenchel 011

Sieht das Ganze nicht appetitlich aus? Bis bald Eure Aunt Meggie

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert