Einmachen Marmelade und Gelee Obst Uncategorized

Weintrauben Gelee

Hier und heute muß ich meinem lieben Hans ein großes Lob aussprechen!

Er unterstützt mich ja in vielen Sachen, aber die Weinlese, die übernimmt er komplett. In diesem Jahr gab es sehr viel Früchte, aber es waren nicht alle voll ausgereift.

Somit hat Hans etliche Stunden auf der Terrasse mit dem Aussortieren der Trauben zugebracht!!

Jetzt stell ich Euch aber erst unsere neue Errungenschaft vor: Ein blitz – blanker neuer Dampf – Entsafter!

 

Traubengelee 006

Den alten habe ich ca. 40 Jahre benutzt, das war noch ein Erbstück meiner Schwiegermutter und jetzt steht er im Garten unserer Kinder umfunktioniert und als Deko !!!) Da würde Oma sich freuen, nichts wird weggeschmissen!

Die handverlesenen Trauben habe ich gewaschen

Traubengelee 004

und in dem neuen Entsafter zu Saft kochen lassen.

1 1/2 l. abgemessen und mit 2 kg. 1:1 Gelierzucker zu Gelee gekocht. Zuletzt den Saft von 1 Zitrone und 1 Teelöffel Zimt untergerührt und in vorbereitete, heiße Gläser gefüllt. Die Deckel mit etwas Alkohol ausgespült, zugeschraubt und kurz auf den Kopf gestellt (aber nicht auf meinen )

Jetzt stehen sie mit mehreren anderen Gläsern im Keller:

Marmelade 4 008

Zum Frühstück haben wir diese Köstlichkeit auf einem Brötchen probiert, super lecker!!

Marmelade 4 002

Marmelade habe ich von unseren Weintrauben ja schon oft gekocht, aber das Gelee ist wirklich etwas Gutes, Eure Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.