Bananen – Joghurt – Muffin

Gestern habe ich uns noch ein paar Muffins gebacken.

Ich hatte unter anderem 2 Bananen, einen Rest Nutella und auch noch 1 Becher Naturjoghurt im Haus. Bei „Kochbar“ habe ich dann ein passendes Rezept gefunden.

In eine Schüssel habe ich 250 gr. Mehl mit 1 Päckchen Backpulver, 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Esslöffel Zucker vermischt.

In eine andere Schüssel dann 2 Eier schaumig geschlagen und mit 150 gr. Joghurt, 5 Esslöffel Nutella, den beiden mit der Gabel zerdrückten Bananen und 60 gr. Butter (geschmolzen und wieder abgekühlt) gut verrührt.

Die Masse dann vorsichtig unter die Mehlmischung gehoben und auf die gefetteten Muffinformen verteilt.

In den vorgeheizten Backofen bei 200° gestellt,

in 25 Minuten abgebacken.

Nach dem Auskühlen aus der Form genommen und gestern und heute hatten wir etwas Leckeres zum Tee.

Seht doch mal nach, was Ihr noch alles in der Küche habt, vielleicht langt es auch für ein paar Köstlichkeiten, Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert