Buchweizentorte mit Preiselbeersahne

Heute bekommen wir Besuch und darum habe ich uns gestern eine Torte gebacken, die bei uns immer willkommen ist: Die Buchweizentorte, gefüllt mit Preiselbeersahne.

4 Eier mit 240 gr. Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker habe ich zuerst schaumig geschlagen. 240 gr. Buchweizenmehl mit 2 Teelöffel Backpulver vermischt und abwechselnd mit 240 gr. geschmolzener Butter nach und nach untergerührt.

In eine gefettete Springform (26cm) dann den Teig gefüllt und bei 200° etwa 45 Minuten gebacken.

Ich habe dann 1/2 l. Sahne mit 2 Päckchen Sahnesteif sehr fest aufgeschlagen und mit 200 gr. Preiselbeer-Kompott verrührt.

Nach dem der Kuchen ausgekühlt war, habe ich ihn 1x durchgeschnitten und mit einem Teil Preiselbeersahne gefüllt. Mit dem Rest dann den Kuchen bestrichen und Tupfen drauf gespritzt. Noch Schokoladenplättchen dazu und die Torte war fertig.

Wir haben abends schon mal ein Stück probiert und es hat uns wunderbar geschmeckt.

Traut euch ruhig und backt die Torte, der Genuss wird euch dafür belohnen! Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert