Engelstrompeten in voller Blüte

Der Sommer ist ja eigentlich vorbei, aber in den letzten Tagen sind wir doch von der Sonne so richtig verwöhnt worden!!

Die Blumen und Sträucher geben ihr letztes, aber unsere Engelstrompeten übertreffen alles und darum will ich sie Euch jetzt auch vorstellen:

Bei dieser Pracht darf man sie allerdings auch keinen Tag vergessen, sie brauchen sehr, sehr viel Wasser und jeden Woche eine Handvoll Dünger.

Ich hab Euch ja schon einmal meine Ableger gezeigt, die sind in diesem Jahr auch zu großen Büschen herangewachsen.

Eine davon blüht so:

und die anderen Beiden lenken ein wenig von dem Holzzaun ab!

Ihr könnt Euch sicher vorstellen, dass wir an dieser enormen Blütenpracht unsere Freude haben.

Ich wünsch Euch allen eine schöne Woche, Eure Aunt Meggie



5 thoughts on “Engelstrompeten in voller Blüte”

  • Liebe „Aunt Meggie“! Heute nachmittag erhielt ich Deine Visitenkarte. In Deiner Homepage geht es mit DU zu, und deshalb erlaube ich es mir , gleichzutun. Ich bin von Deiner Seite total begeistert. Da steht ja von allem was drin! Mit viel Liebe gestaltet, einfach und nett beschrieben, wie von einer guten Nachbarin.
    Ich habe für die Seite ein Lesezeichen gesetzt und werde sie bestimmt oft aufrufen.
    Ich bin mit meinen CP-Kenntnissen nicht so weit und auf mich selbst angewiesen durch Ausprobieren.
    Ich hatte schon unter dem Zwiebelkuchen meinen Kommentar angefangen zu schreiben, bin aber irgendwo angeklickt und es ging nicht weiter.
    Liebe Grüße von Westerstede nach Remels

  • Liebe Grüße zurück und für deinen Kommentar danke ich Dir.
    Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß beim Lesen und freu mich über weiteren Kontakt.
    Es grüßt von Remels zurück nach Westerstede
    Aunt Meggie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert