Spaghettisalat

Ich wollte Euch ja noch den köstlichen Spaghettisalat, den Annett beim letzten Grillen mitgebracht hat, vorstellen.

500 gr. Spaghetti durchbrechen und nach Vorschrift in Salzwasser kochen. Abgießen und noch warm mit 4 Esslöffel Olivenöl und 40 gr. geriebenem Parmesan vermischen.

Getrockneten Tomaten (1 Glas) kleinschneiden. 100 gr. Rucola und 1 Bund Basilikum putzen und in Streifen schneiden. Alles mit dem Spaghetti verrühren und mit Salz, Pfeffer und Kräutersalz abschmecken.

Ich habe den Salat auf zwei Schüsseln verteilt und eines davon zeige ich Euch hier. Wir werden den Salat bestimmt noch oft machen, denn der paßt nicht nur zum Grillfleisch.

Übrigens: Wir hatten nach Salat ohne Mayonaise gesucht, meine Nichte hat das Rezept bei Chefkoch gefunden und mir verraten. Danke!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert