Nachtisch Obst

Obstsalat mit Mandarinen

Geht es Euch auch so wie mir? Wenns die ersten Klementinen gibt und so was von gut schmecken, kann ich davon nicht genug bekommen!

Aber nach und nach wirds dann weniger und dann liegen sie im Obstkorb und warten und genau aus dem Grund (weil ja nichts umkommen soll) hab ich uns heute einen Obstsalat gemacht.

Nach Schnippelbohnen mit eingelegte rote Beete hat uns der Salat so richtig gut geschmeckt.

Neben den 6 Klementinen hatte ich auch noch Walnüsse  und 3 Äpfel. Von den Klementinen habe ich die Schale entfernt und die einzelnen Spalten noch einmal durchgeschnitten. Die Nüsse geknackt und die Äpfel geschält, entkernt und in Würfel geschnitten.

Alles zusammen in eine Schüssel mit 5 Esslöffel Magerjoghurt, 2 Teelöffel Zucker und dem Saft 1 1/2 Zitronen vermischt. Zum Schluß noch eine Handvoll gefrorene Himbeeren unter gerührt und etwas durchziehen lassen.

Seht doch mal nach, was noch alles in Euerm Obstkorb liegt. Selbst wenn einiges überreif  scheint, läßt es sich für einen Salat immer noch verwenden. Ob mit Joghurt, Dickmilch oder Quark, Ihr habt schnell einen leckeren Nachtisch zubereitet.

Schönen Sonntag, Eure Aunt Meggie

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .