Auflauf Nachtisch

Zitronen – Quark – Souffle

Heute habe ich uns zum Nachtisch etwas richtig leckeres gemacht.

Zitronen – Quarksouffle, schönes Wort!

Ich hatte nur keine kleinen Souffle – Förmchen und hab darum meine feuerfesten Schälchen genommen, aber es ging auch. Den Backofen habe ich auf 200° vorgeheizt.

Jolanda hat mir fleißig beim ausbuttern geholfen

Souffle 002

und ich hab anschließend noch etwas Zucker hinein gestreut.

Dann 3 Eigelb mit 4 Esslöffel Zucker und 1 Teelöffel von meinem Puderzucker schaumig geschlagen. Mit 200 gr. Quark, 4 Esslöffel frisch gepresstem Zitronensaft und 1 Esslöffel Mehl glatt gerührt.

Die 3 Eiweiß mit 1 Prise Salz zu Eischnee geschlagen und unter die Ei – Quarkmasse gehoben.  Auf die Förmchen verteilt und in eine große Auflaufform gestellt.

Souffle 007

So viel kochendes Wasser in die Auflaufform gegossen, das die Förmchen zur Hälfte im Wasserbad standen.

Im Backofen bei gleicher Hitze in 25 Minuten gebacken.

Souffle 009

Noch warm aus der Form auf Teller gelegt und mit etwas Puderzucker bestreut.

Souffle 014

Die Souffles waren doch etwas zusammen gefallen, vielleicht lag es an der etwas anderen Form, aber köstlich waren sie auf alle Fälle.

Vielleicht probier ich es das nächste Mal in hitzebeständige Tassen.

Alles Gute Eure Aunt Meggie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.