Blumenkohl – Auflauf mit Käsesoße

Heute habe ich uns mal wieder einen Auflauf gemacht. Aus Blumenkohl, Nudeln, Kochschinken und Käsesoße : LECKER!

Den kleinen Blumenkohl habe ich geputzt und in Röschen geteilt. In kochendem Salzwasser nur kurz gekocht und dann abgegossen. Die Nudeln ( Tortiglioni 150 gr.) auch nur 5 Minuten gekocht (1 1/2 l. Wasser mit 1 Teelöffel Salz). Auf einem Sieb abtropfen lassen und zusammen mit den Kohlröschen und 200 gr. gewürfeltem Kochschinken in eine wenig gefettete Auflaufform gefüllt.

Aus 35 gr. Butter, 35 gr. Mehl und 400 ml. Milch eine Mehlschwitze gekocht. 2 Ecken Schmelzkäse (Sahne und Kräuter) darin schmelzen und etwa 10 Minuten köcheln lassen. Immer mal wieder umgerührt. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskat abgeschmeckt

und über den Auflauf verteilt. Mit geraspeltem Käse bestreut und für 30 Minuten bei 220° im Backofen überbacken.

Der Blumenkohl noch etwas bissfest und die Nudeln zusammen mit dem Schinken und Soße, super lecker. Dann noch der knusprige Käse, einfach köstlich.

Probiert es doch einfach mal aus, Ihr werdet nicht enttäuscht sein. Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert