Feldsalat

Die in Sahnesoße eingelegten Matjes haben uns heute Mittag mit neuen Kartoffeln und dem Salat hervorragend geschmeckt.

Eine kleine Schale mit Feldsalat (150gr.) habe ich abgespült, von den kleinen Wurzeln, (es waren ganz wenige) entfernt und in der Salatschleuder trocken geschleudert.

1 Apfelsine abgeschält und kleingeschnippelt, 1 kleinen Apfel geraspelt und zusammen mit 1 Esslöffel Mandelstifte zu dem Salat gegeben.

Aus 6 Esslöffel ganz mageren Joghurt (leicht und fit), 1 Teelöffel Zucker und dem Saft 1 Zitrone dann eine Soße gerührt und mit dem Salat vermischt.

 

Von den neuen Pellkartoffeln sind einige übrig geblieben und davon gibt es morgen Bratkartoffeln, aber von den Matjes sind keine mehr da!

Meine Familie hat sich für die nächste Zeit noch einmal Sahnematjes gewünscht, die waren aber auch lecker!

Fragt doch mal beim Fischhändler nach, der hat bestimmt auch welche für Euch und das Einlegen ist nicht schwer. Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert