Feta-Schnitzel mit Apfel-Selleriesalat

Heute will ich Euch unser (etwas anderes) Mittagessen vorstellen: Feta-Schnitzel mit Apfel-Selleriesalat und Bratkartoffeln. Ihr glaubt gar nicht, wie lecker das war!

5 Esslöffel Magerjoghurt habe ich mit dem Saft 1/2 Zitrone und etwas Zucker verrührt und in eine Schüssel gegeben.

2 Äpfel und 1/2 Sellerieknolle habe ich dann geschält und fein geraspelt. Sofort mit der Joghurtsoße vermischt. Sie behalten so ihre helle Farbe und etwas durchgezogen schmeckt es prima.

Ein Päckchen Fetakäse, (200 gr. in Salzlake) habe ich waagerecht durchgeschnitten. In verschlagenem Ei und Paniermehl gewendet. Ich hab die Scheiben nicht mehr gewürzt, durch das Salz hatten sie Geschmack genug. 

In heißer Margarine habe ich sie von beiden Seiten knusprig gebraten. Zum Wenden eignete sich übrigens meine neue Tim Mälzerzange hervorragend!

Von gestern waren noch Kartoffeln übrig und die hab ich uns dazu gebraten.

Beim Essen hab ich uns noch Preiselbeeren aus dem Glas dazu gestellt. Ich hab mir gedacht, was zum gebackenen Camembert paßt, muß hier auch schmecken und es war köstlich.

Versucht Euch ruhig an etwas Neues, es macht Spaß. Eure Aunt Meggie. Übrigens: Das Rezept habe ich auch von unserem Heideurlaub mitgebracht, DANKE !!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert