Fladenbrot mit Hackfleisch

Jetzt aber noch zu unserm Fladenbrot!

Wir hatten 2 Fladenbrote und die haben wir waagerecht durch geschnitten.

In einer Pfanne in etwas Olivenöl 400 gr. gemischtes Hackfleisch krümelig angebraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt und auf einen Teller zur Seite gestellt. In dem restlichen Fett 1 dicke  Gemüsezwiebel und 4 Knoblauchzehen (klein gewürfelt) angeschmort und mit dem Hackfleisch und dem Inhalt 1 Dose Tomaten aufgekocht. Etwas getrockneten Basilikum darunter und alles bei wenig Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.

Die Hackmasse  dann auf die Unterseite der Brote verteilt, mit aufgeschnittenem Mozzarella belegt und mit dem Deckel zugedeckt. Mit Käse bestreut und auf Alufolie gelegt. Einen Rand herum gebogen

und für 20 Minuten bei 200 ° in den Backofen geschoben.

Schade das man über Internet noch keinen Geruch vermitteln kann, in unserer Küche war ein Duft, unglaublich: Appetitlich und so was von LECKER!

Ihr glaubt es kaum, da gibts nur eins: Nachmachen!!

Viel Erfolg, Eure Aunt Meggie.



3 thoughts on “Fladenbrot mit Hackfleisch”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert