Gemüsetopf

Hier in Irland ist es wunderschön, das alte Haus mit seinem unverwechselbarem Flair, die urgemütliche Küche und dieser AGA Cooker (ein großer Herd, wie zu Großmutters Zeiten, den es heute noch zu kaufen gibt).

Das alles ist so unglaublich, das ich überhaupt noch nicht zum Schreiben gekommen bin. Aber jetzt am Silvestertag, gibt es heute Abend Fondue und da es bis dahin noch lang dauert, verkürze ich die Zeit mit dem kochen eines Gemüsetopfes.

Als Erstes habe ich 400gr. Hackfleisch in wenig heißem Öl angebraten, gewürzt und zur Seite gestellt.

Eine große Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 2 Pastinaken, 2 kleine Zucchini und eine Handvoll Suppengemüse (wie Möhren, Porree und Petersilie), alles klein geschnitten, in dem Bratfett vom Hackfleisch anschmoren.

Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Cillipulver und etwas Gemüsebrühe würzen und mit dem fertigen Hackfleisch nur kurz schmoren lassen.

Zum Schluß gebe ich 2 Eßlöffel Tomatenkettchup und 2 Eßlöffel Sahne darüber und verrühre das Ganze.

Mit Reis in  Gemüsebrühe gekocht, wird es uns sicher schmecken, bis zum Fondue haben wir längst wieder Appetit und uns wird die Zeit bis zum Jahreswechsel nicht lang.

Euch allen wünschen wir einen guten Rutsch und ein gesundes Neues Jahr, Eure Aunt Meggie.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert