Grießklößchen (süß oder herzhaft)

Gestern habe ich uns Rindfleischsuppe (das Rezept kennt ihr ja schon) gekocht.

Wir bekommen heute Frühstücksbesuch und somit habe ich keine Zeit und bin froh, wenn ich was zum Aufwärmen habe. Im Moment essen wir fast jeden Tag etwas vom Vortag!!

Diesmal aber nicht mit Mettklößchen, sondern mit herzhaften Grießklößchen.

In einem kleinen Topf habe ich 250ml. Milch mit 1 1/2 Eßlöffeln Butter und 1 guten Prise Salz aufkochen lassen. 140 gr. Grieß hinein gegeben und unter Rühren zum Kochen gebracht. Ein paar Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen, aber immer wieder umgerührt, damit nichts anbrennt.

Jetzt den Topf zugedeckt zur Seite gestellt und den Grieß quellen lassen.

Nachdem er etwas abgekühlt war, habe ich nach einander 2 Eier dazu gegeben und kräftig mit dem Schneebesen verrührt. Jetzt noch 1/2 Teelöffel voll aus der Kräuterlinge-Dose dazu (ich nehme sonst lieber frische Kräuter, aber jetzt im Winter ist das eine gute Alternative).

Einen anderen Topf mit 1l. Wasser aufkochen lassen und aus der Grießmasse mit 2 nassen Teelöffeln kleine Klößchen abgestochen und ins kochende Wasser gegeben. Knappe 10 Minuten ziehen lassen, mit dem Schöpflöffel heraus genehmen und zur Suppe geben. LECKER!!

Zu einer Obst- oder Fruchtsuppe passen natürlich süße Klößchen!

Da nehme ich das gleiche Rezept, aber zusätzlich 2 Eßlöffel Zucker und natürlich kein Salz und auch keine Kräuter.

Je nach Obstsorte evtl. etwas Zimt.

Traut euch ruhig an die Klößchen, es ist nicht so schwer, wie es klingt und sie schmecken wirklich lecker, Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert