Himbeer – Quarkspeise

Ich hab uns heute Rindfleischsuppe gekocht, dass Rezept kennt Ihr ja schon.

Diesmal aber ohne Mettklößchen und anstatt der Querrippe eine Beinscheibe. Da war genug Fleisch dran, dass hab ich, nachdem es gar war, kleingeschnitten. Außerdem noch Spargel (in Stücke) und fertig!

Zum Nachtisch dann eine leckere Quarkspeise, mit Himbeeren. Ihr habt sicher schon gemerkt, dass wir gern Quark essen.

Mit Quark und Joghurt läßt sich so manches machen. Gebackenen Käsekuchen oder als Käse – Sahnetorte, Nachtisch, Shakes oder aufs Brot, mit Käse oder auch Honig und Marmelade, einfach lecker! Eben vielseitig.

500 gr. Magerquark habe ich mit 1 Eigelb, 2 Esslöffel Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1/4 l. Milch und dem Saft 1 Zitrone und 1 Apfelsine verrührt.

Das Eiweiß zu Schnee geschlagen und mit dem Schneebesen untergehoben.

125 gr. gefrorene Himbeeren habe ich mit etwas Zucker antauen lassen und mit dem Quark in eine Schüssel gegeben. Mit einigen Schokotropfen belegt und im Kühlschrank durchziehen lassen.

Nach der Suppe hat uns diese fruchtige (und auch preiswerte) Quarkspeise sehr gut geschmeckt.

Probiert doch mal selbst aus, mit welchen Früchten Euch so ein Nachtisch schmeckt. Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert