Reste – Auflauf

…und jetzt zu meinem Reste – Auflauf:

1/3 vom Romanesco, 5 kleine Kartoffeln, 3 Frikadellen und etwas Soße waren von unserm Mittagessen übrig geblieben.

Ich hab die Auflaufform mit etwas Butter ausgestrichen und alles andere grob zerkleinert hinein gegeben. 1 kleines Stück getrockneten Bauchspeck in Würfel in der Pfanne angebraten und dazu getan.

1 Ei mit 3/8 l. Milch, 1 Esslöffel Kräuterschmelzkäse, etwas Salz, Pfeffer und den Rest der Soße verrührt und alles über den Auflauf verteilt. Mit geriebenem Parmesan bestreut

und für 40 Minuten bei 175 ° im  Backofen gegart.

Obendrauf die knusprige Kruste und darunter die herzhaften Reste, dass hat uns dann richtig gut geschmeckt.

Vielleicht liegt es auch daran, das Aufläufe gleich welcher Art,  zu unseren Favoriten gehören. Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert