Tomatensamen von Maggi

Ich hab Euch doch im letzten Sommer von meinem tollen Maggi – Wochenende erzählt und Euch auch ein Foto von den Geschenken gezeigt.

Hier ist es noch einmal:

Maggigeschenke 003

Anfang März habe ich die Hälfte der Tomatensamen (den Rest möchte ich bis zum nächsten Frühjahr aufbewahren) in die mitgeschickten kleinen Töpfchen, samt Anwachserde gesät. Ich hab mich gefreut, denn von jeder Sorte sind auch ein paar aufgegangen.

Tomatensamen 004

Vor gut einer Woche habe ich die Pflänzchen dann pikiert und in neue Erde gepflanzt. Auf der warmen Küchen – Fensterbank  wachsen sie sehr schnell und immer der Sonne entgegen.

Tomatensamen 006

Ich gieße sie ganz vorsichtig und drehe die Schale 1- 2 x am Tag, denn sie sollen ja gerade wachsen.

Etwas werde ich noch warten und wenn es im Gewächshaus warm genug ist, werden wir sie an Ort und Stelle pflanzen.

Wir sind gespannt, ob die Tomaten halten, was sie versprechen, ich halte Euch auf dem Laufenden. Eure Aunt Meggie



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert