Vorfrühling auf der Terrasse

Der Frühling läßt immer noch auf sich warten!

Aber vor den Geschäften werden schon die ersten Frühlingsblumen angeboten und da habe ich uns welche gekauft, in verschiedene Körbe gepflanzt und den Strohballen auf unserer Terrasse damit geschmückt.

Die Winterdekoration mußte jetzt endgültig verschwinden, wir konnten sie nicht mehr sehen!

Die tollen Farben der Primeln tun unserer Stimmung gut. Die Narzissen müssen noch etwas wachsen, aber dafür blühen sie dann auch eine ganze Zeit und man kann die Knollen später in den Garten pflanzen fürs nächste Jahr.

Wir haben unsere Weiden im Februar beschnitten (das erzähl ich Euch in den nächsten Tagen) und von den Zweigen hat mein Mann uns kleine Strauchbesen gebunden. Die machen sich zwischen den Blumenkörbchen sehr gut und zu Ostern hänge ich bunte Eier daran.

Ist das nicht hübsch geworden und der Blick aus unserer Terrassentür macht auf einmal mehr Freude!

Holt Euch doch auch etwas Frühlings-Vorfreude ins Haus, Eure Aunt Meggie.



2 thoughts on “Vorfrühling auf der Terrasse”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert