Zucchini – Apfel und pikante Heidelbeermarmelade

In unserer Nachbarschaft gibt es reichlich Zucchini und ich bin ein dankbarer Abnehmer.

Vorgestern habe ich uns zu Mittag eine Zucchinipizza gemacht und die war sehr lecker!

Heute  habe ich mich aber an Zucchinimarmelade gewagt, das Rezept hat mit eine Bekannte verraten.

Ich hab eine Zucchini geschält, ausgehölt und in Stücke geschnitten. 500 gr. davon in 50 ml. Orangensaft aufgekocht. 500 gr. vorbereitete Apfelstücke dazu und alles etwa 10 Minuten unter Rühren köcheln lassen. Mit dem Pürierstab zu Mus gemixt und etwas abkühlen lassen.

1 Paket Gelierzucker 2:1 unter gerührt und dann aufkochen lassen. Nach 4 Minuten kräftigem Kochen (natürlich immer unter ständigem Rühren) den Saft 1 Zitrone mit der Marmelade verrührt und in vorbereitete, heiß ausgespülte Gläser gefüllt.

Die pikante Heidelbeermarmelade, die ich heute auch noch gekocht habe, hatte ich gestern aber schon vorbereitet.

1 kg. fix und fertige Heidelbeeren mit wenig Wasser erhitzt,  durch die „Flotte Lotte“gerührt und den Saft 1 Zitrone dazu gegeben.

In eine kleine Filtertüte habe ich 1 aufgeschlitzte Vanilleschote, 1/2 Zimtstange, 2 Lorbeerblätter, 1 Pr. Muskat, 4 ganze Nelken und 1/4 Teelöffel weißen Pfeffer gefüllt, oben zugebunden und in das Heidelbeermus gelegt. Über Nacht durchziehen lassen.

1 Paket Gelierzucker 2:1 durchgerührt und unter Rühren aufkochen lassen. Wie oben beschrieben auch noch 4 Minuten durchkochen lassen, den Filter mit den Gewürzen wieder raus genommen und die Marmelade in vorbereitete Gläser gefüllt. Die Deckel mit etwas klarem Schnaps ausgespült und sofort zu geschraubt. Umgedreht und 10 Minuten auf den Kopf stehen lassen.

Ich bin mal gespannt, wie uns diese beiden Marmeladen schmecken, aber mit so guten Zutaten kann eigentlich nichts schiefgehen.

Das erzähl ich Euch beim nächsten Mal,  Eure Aunt Meggie

Übrigens das Rezept der Heidelbeermarmelade habe ich bei „Chefkoch“ gefunden!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert