Koteletts, gebraten

Oh weh, diese Woche hat sich mein Rücken aber eine Auszeit genommen, wenn ich dann nicht meinen Hausarzt gehabt hätte!

Ich bin noch nicht wieder fit, aber es geht langsam bergauf.

Gestern Mittag hab ich uns zwei Koteletts gebraten. Die hat meine bessere Hälfte eingekauft und fertigen Kartoffelsalat dazu.

Die beiden Koteletts habe ich erst in Mehl, dann in verschlagenem Ei, (mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver) vermengt, zuletzt in Paniermehl gewendet und in heißem Fett in der Pfanne gebraten.

Von einer Seite noch etwas nachgewürzt und kräftig angebraten, dann erst gewendet. Jetzt die zweite Seite gewürzt und ebenfalls gut angebraten. Die Pfanne ab und zu vorsichtig geschüttelt, damit die Panade sich nicht löst. Nach gut 12 – 15 Minuten waren die Koteletts gar.

Sie haben uns zu dem Kartoffelsalat sehr gut geschmeckt.

Wenn Ihr im Fleischerladen so appetitlich aussehende Koteletts kaufen könnt, bratet euch die Zuhause auch auf diese Art, Ihr werdet erstaunt sein, wie lecker die sind. Eure Aunt Meggie.



2 thoughts on “Koteletts, gebraten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert